Mittwoch, 28. September 2011

Schilder und mehr...

...zeige ich euch heute. Die antiken Porzellanschildchen stammen aus dem Nachlass einer Firma - ich fand sie auf dem Flohmarkt. Die Schrift habe ich handgemalt und dann im Ofen eingebrannt.
Aus alten faden Emailtöpfen lässt sich auch was Hübsches und Nützliches machen...

Signs, labels, plates and others...
will I show you today. I found the antique china plates at the fleamarket - they originate from a company's estate. I hand painted the labelling and baked it in the oven.
You can also change old unalluring enamel pots into something nice and useful...

















Montag, 26. September 2011

Nicht nur "bloss eine Küche"....

... nein, für uns ist sie das Herz des Hauses! Wir treffen uns zum Kaffee trinken, kochen, essen, sitzen mit Familie und Freunden zusammen...
Wenn wir den Holzherd einheizen wird es behaglich warm, das Feuer knistert und aus den Töpfen duftet es verführerisch...
Wir haben lange an der Renovierung des heute 58 m² grossen Raums gearbeitet, uns viele Gedanken gemacht, alles selbst geplant und fast alles selbst gefertigt.
Und so sieht sie heute aus... ein wahrer Wohlfühlraum!

Not only "just a kitchen"... no, we consider it as the heart of the house! It is a meeting point where we drink coffee, cook, eat, get together with family and friends...
When we heat the wood stove it is getting snugly warm, you can hear cracking noise from the fire and a tempting aroma arises from the pots at the stove containing delicious meals...
We worked very long renovating and restoring this room which measures now 624 squarefeet, made a concept, made our own plans and made nearly everything by ourselves.
And this is what it looks like now.... it's really a room to feel comfortable in!







Samstag, 24. September 2011

Haschisch zum Kuscheln?

natürlich - aber nicht wie ihr denkt. Heute habe ich meinen Hanf verarbeitet. Keine Angst, ich habe keine Hanf-Plantage im hintersten Teil meines Gartens :-) Ich habe den Hanf in Form von Stoff, äh, ich meine Tuch, gekauft. Nennt sich in diesem Fall Hanf-Köper und den gibt es bei Evelin Adlassnig (www.gewand-und-tand.de) in Deutschland.

Hashish to hug? Yes, of course - but it's not the way you think it is. Today I processed my hemp. Don't worry, i do not have a hemp plantation in the back of my garden :-)  I bought the hemp in the form of  dope, sorry, I mean cloth. It is called hemp-twill in this case and you can get it with Evelin Adlassnig (www.gewand-und-tand.de) in Germany.




Nach dem Vorwaschen dieses schön weichen Naturmaterials habe ich daraus zwei Kissen genäht.... und fertig ist der Haschisch zum Kuscheln! Ist doch viel besser so, nicht wahr?

After having it pre-washed I sewed two pillows from this wonderfully soft natural material....
and the hashish to hug is done! It is much better this way, isn't it?


Freitag, 23. September 2011

Einen Wink mit dem Zaunpfahl...

...gebe ich euch heute. Seit Jahren habe ich mir einen Kastanien-Staketenzaun gewünscht. In diesem Sommer habe ich mir endlich ein Tor aus Kastanien-Staketen gebaut. Bei Josef Weiherer aus Bayern (www.staketenzaun.de) habe ich viele einzelne Staketen bestellt und das ist daraus geworden...

A broad hint... for you today. For years and years I wanted to have a fence made of chestnut-wood. This summer I finally made a gate of chestnut-pales. I ordered the single pales from Josef Weiherer in Bavaria (Germany) (www.staketenzaun.de) and this is the result...



Weil mir das Tor so gut gefallen hat, schrieb ich Inge van der Walle nach Holland (www.kastanjehout.org) und sie schickte mir eine Rolle Staketenzaun, den ich mir als Pflanzenstütze im Garten aufgestellt habe. Ich finde ihn toll!! ..fehlen nur noch die Schafe...

As I fell in love with that gate, I wrote to Inge van der Walle in Netherlands (www.kastanjehout.org) and she sent me a wound roll of chestnut fence which I mounted as a support for my plants in the garden. I simply love it!! ....hmmm, I might get some sheep....







Donnerstag, 22. September 2011

Meine Freunde im Garten...

...sind schon ein wenig rostig, gehören aber längst nicht zum alten Eisen!
My friends in the garden...
are already a bit rusty, however, they still do not belong on the scrap heap!

Mr. Chandelier ist der Butler, den ich mir schon immer gewünscht habe. Diskret, stets zur Stelle - zugegeben: er wirkt ein wenig blasiert, aber für einen echten britischen Butler gehört sich das so :-)
Mr. Chandelier is the butler I ever wanted. discrete, always on the spot - admittedly, he comes across a bit blasé, however, it behooves an original british butler to appear that way :-)



Meinen Garten in Schuß zu halten obliegt Mr. Sinclair, meinem gewissenhaften Gärtner. Unermüdlich schneidet er meine Bäume und Büsche.
Mr. Sinclair, my diligent gardener, is in charge of taking care of the garden. He is working tirelessly cutting my trees and bushes.



Madame Janette ist meinen Pflanzen eine echte Stütze - nebenbei hütet sie auch noch unsere Schar Gänse.
Madame Janette is a real support for my plants - casually she herds our geese.


Die kleine Mademoiselle Elfenkranz beherbergt meine kleine Hauswurz-Sammlung und ihre Tante, Fräulein Elfenzauber wacht am Teich über den Lavendel.
Little Mademoiselle Elfenkranz houses my small collection of "Hauswurz" and her aunt, Fräulein Elfenzauber guards the lavender at the pond.


Mittwoch, 21. September 2011

Pilze fangen...

...das ist ein geflügeltes Wort in unserer Familie! Warum? Seid mal ehrlich: ist es euch noch nie passiert, dass ihr einen Pilz entdeckt, nur kurz weggeschaut habt um nach dem Messer zu greifen und "Schwupps!" - der Pilz ist weg! Ja zum Teufel, können die denn abhauen? Nein, können sie natürlich nicht :-) Aber du mußt noch einmal ganz genau hinsehen, um ihn wieder zu finden. Ganz genau angeschaut haben uns auch Nachbar Hans' Schottische Hochlandrinder, als wir beim "Pilze fangen" durch den wunderschön gefärbten Herbstwald an ihnen vorüber wanderten...

Catching mushrooms... is a dictum within our family! Why? Be honest: did it ever happen to you that you have seen a mushroom, you looked away just for a second to grab the knife and "oops!" it's gone! What the heck... can they run away? No, of course, they can't :-) However, you have to have a close look to find it again. Neighbour Hans' Scottish Highland cattle also looked close (at us!) when we passed by "catching mushrooms" in the wonderfully coloured autumn forest....




Montag, 19. September 2011

Häkeldeckchen, Spitze und altes Leinen....

....vereinen sich zu einer wunderbaren Decke. Von unserer lieben Freundin Marie aus Beroun (Tschechische Rebublik) bekam ich zauberhafte Häkeldeckchen. Ihre Kollegin fertigt sie, ein Stück schöner als das andere. In Tschechien leben sehr begabte Menschen!
Nach einigem Nachdenken ergab ein Handgriff den anderen und so trafen einander Häkelei, alte Spitze, Borten, alte Perlmuttknöpfe und einige andere Dinge auf einer schweren, handgewebten Leinendecke.
Und wie es der Zufall will: die Decke ging als Geburtstagsgeschenk für unsere Freundin Alena wieder zurück nach Tschechien. Nach Hause. Danke an Marie und ihre fleissige Kollegin Marie Schröpferová!

Crocheting, lace and antique linen....
... unite to a wonderful blanket. I got some enchanting crochet works from our dear Czech friend Marie from Beroun. Her colleague manufactures them. One piece is even more beautiful than the other. In Czech Republic live very highly skilled people!
After reflecting a bit on what to do with the crocheting I started to arrange some piece here and some piece there and after a while crocheting, old lace, old pearl buttons and some other things met on a heavy, hand woven linen blanket....
And as luck would have it: the blanket became a birthday gift for our good friend Alena and went back home to Prague (Czech Republic). My special thanks to Marie and her diligent crocheting colleague Marie Schröpferová!





Sonntag, 18. September 2011

Der Herbst kommt....

...es wird kühler. Wir haben den noch sonnigen Sonntag genützt und die Gartenmöbel weggeräumt.
It's getting autumn... and it gets cool outside. So we chose this still sunny sunday to move away our garden furniture.


Dabei fiel mir ein, dass ich euch meine Kissen für den Garten zeigen könnte. Bezogen womit?? Na klar, mit altem Leinen :-)  Das ist robust, pflegeleicht, sieht hübsch aus und fühlt sich gut an.
... und mit Initialen hat es auch noch eine persönliche Note.
While doing this I thought I could show you my pillows which I very much like to use for the garden. Covered with??? Of course, antique linen :-)  That's a tough material, easy to clean, looks very nice and feels just great. ....and the initials give them a personal touch.




Ich freue mich auf den nächsten Sommer!!!
I am very much looking forward to next summer!!!

Samstag, 17. September 2011

Wenn meine Welt voll Leinen ist....

...dann braucht es einen Platz! Meine Sammlung antiken Leinens wird immer grösser - darum bekam mein alter Schrank ein paar Regalböden und schon hat ein Teil meines Leinens ein Zuhause. Aber allzu lange wohnt es dort nicht, denn ich bin ständig am Nähen und habe neue Ideen, wofür sich dieses wunderbare Gewebe einsetzen lässt...
When my world is full of linen.... I need a place to store it! My collection of antique linen is growing and growing - that is why I made a few shelves for my old wardrobe and part of my linen has a new home now. It won't live there for long as I am always sewing and I always bring forward new ideas on how to utilize this wonderful woven fabric....









Donnerstag, 15. September 2011

Geschafft! Thonet-Stühle endlich renoviert...

Heute habe ich die Arbeiten an meinen geliebten Thonet-Stühlen abgeschlossen. Ich freue mich sehr, sie sind sehr schön geworden, nicht wahr? Was meint ihr?
Today I finished restoring my beloved old Thonet chairs. I am very glad about it - I think the result is very good, what do you think?




Der Stuhl mit dem "R" stammt vom Flohmarkt. Ich habe ihn lackiert, neu gepolstert und mit einem "R" versehen. Die beiden anderen  Stühle habe ich für eine Freundin renoviert.
I bought the chair with the "R" at the fleamarket, coloured it in a sort of white, made a new upholstery and made the nice little "R" in blue onto it. The two other chairs I renovated for a friend.



Von anderen bereits als Müll entsorgt, habe ich diese Stühle wieder "zum Leben erweckt". Gereinigt und mit altem Leinen bezogen, sorgen sie nun für Gemütlichkeit in meinem Wohnzimmer.
While others have thrown them away already, I "revived" these chairs again. After being cleaned and covered with antique linen they are now a very comfortable seating-accommodation in my living-room.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...