Dienstag, 28. Februar 2012

Was Blaues im Schlafzimmer...

muß ja nicht immer was Angenehmes sein... Aber keine Sorge, ich denke nicht an das leicht angesäuselte "Ehegespenst", das sich zu später Stunde heim ins Kuschelbett schleicht... Nein, ich hatte doch eine Fortsetzung zum Thema "Schlafen in altem Leinen" versprochen und diesmal ist blau dran.

Ich  liebe meine blaue Serie sehr und kann mich kaum sattsehen an den hübschen Bändchen und Perlmuttknöpfen und Karos und und und...
Schaut sie euch an, legt euch rein, fühlt euch wohl, aber schlaft mir nicht ein....

Something blue in the sleeping room...

doesn't always mean something good. In this case I have to explain that in German "to be blue" also can mean to be drunk. So, don't worry, I do not mean your drunk husband who comes home late at night a bit tipsy and tries to find the bed. ... No, i promised to continue my story about "sleeping in antique linen" with the colour blue.

I do love my blue linens and always admire the pretty ribbons and buttons and check patterns and and and....
Have a look, lie in the bed, make yourself comfortable, but don't fall asleep...


















Montag, 20. Februar 2012

...ein Säckchen für jedes Zweckchen....

...zugegeben, ich war schon mal besser, aber es ist tatsächlich so: ich habe in meinem Haus für alle möglichen Sachen an allen möglichen und unmöglichen Stellen hübsche Stoffsäckchen (österreichisch: Sackerl) aufgehängt.

 Es gibt unzählige Inhaltsvarianten, vom Klopapier im WC, von diversen Hygieneartikeln im Bad, im Nähzimmer, im Schrank für Lavendel. Schmuck, Wolle, Strickzeug, weiß der Teufel was noch alles, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Hier habe ich mich wieder mal Karen`s graphicsfairy bedient und eines meiner Lieblingsmotive genommen. ....es ist ja heute wieder Brag Monday...


...bags for every purpose...

it's true: I have nice bags in different sizes in every possible (and impossible) places in my house.

There are numerous kinds of content, toilet paper, hygienic articles in the bathroom, in the sewing room, in the cupboard filled with lavender, jewelry, wool, knitting, heaven knows what else... let your imagination run wild...

This time I chose once again Karen's graphicsfairy and took one of my favorite images - it's brag monday again...

Mittwoch, 15. Februar 2012

...ein weiterer Nikantik-Designersessel...

...hat das Licht der Welt erblickt. Rezept: alter Weichholzstuhl, von Lack befreit, geschliffen und gewachst. Bezug: innen Bambusvlies, 3-lagig, altes Leinen mit Graphic von Karen's graphicsfairy, einem alten handgeschriebenen französischen Brief an der Lehne, ein Stück alten Getreidesack mit French stencil "carte postale" und einer Graphic eines Briefkuverts mit französischer Handschrift an der Sitzfläche. Fertig!

...another Nikantik designer chair...

was borne recently. Recipe: old softwood chair, removed from enamel, sanded and waxed. Cover: inside bamboo fleece, 3-layers, antique linen with graphic from Karen's graphicsfairy, old handwritten french letter on the back, a piece of old grainsack with French stencil "carte postale" and a graphic of an envelope with french handwriting on the seat. Finished!



Samstag, 11. Februar 2012

Obacht! Glatteis...

...hieß es früher mal so schön altmodisch. Klingt wesentlich hübscher als die heutigen Kunststofftafeln mit allen möglichen Symbolen drauf.

Mir hat dieser Ausspruch gefallen und so hatte ich die Idee, meine uralten Budapester Stil Eislaufschuhe damit aufzumotzen. Schnell mal mit Porzellanfarbe auf ein altes Porzellanschildchen gemalt und schon ziert es hoffentlich bald die Eingangstüre. In den nächsten Tagen folgt eine englische Version, denn ich hab ja einen linken und einen rechten Eislaufschuh...

Zur Zeit rutscht man ja auch ohne Schlittschuhe ganz schön....

Beware! Verglas...

...said the signs in the early days. That sounded much nicer than the plastic signs nowadays with their symbols.

 I like these words and so I realized my idea to pimp my old ice skaters in Budapest Style. I painted with glass colours onto an old china label and hopefully this sign soon will decorate my entrance. The english version will follow in the next days as I have a left and a right skating shoe...

 At the moment you will be able to slip without ice skaters anyway...



Montag, 6. Februar 2012

Ich nasch' doch nicht....

...niemals!! Ich schwöre... Deshalb hab ich auch die schöne alte Holzkiste als Stoffkiste getarnt. Das hübsche Label von Karen's graphicsfairy verrät ja auch, dass da nur Textilien drinnen lagern, oder? Ist ja auch viel zu groß, das Ding, für Schokolade... Wer könnte das denn jemals essen??

Ist eine meiner Lieblingsgrafiken und mein Beitrag zum Brag Monday dieser Woche.

I do not have a sweet tooth....

...never ever had!!! I swear.... That is why I disguised this beautiful old wooden crate as one for storing fabrics. The pretty label from Karen's graphicsfairy also tells that this is a place to store only fabrics, doesn't it? It would be far too big for chocolate.... Whoever could eat that much??

It is one of my most favorited images and my contribution to this week's Brag Monday.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...